Brockhauser Schützen begrüßen nach zweijähriger Pause Ihre Gäste – Wochenende startet wieder mit Point One Revival

Datum

Königspaar Sebastian und Irina Schledde stehen beim Schützenfest im Mittelpunkt
„Das ganze Dorf freut sich auf das Schützenfest 2022 – ein Aufatmen nach zwei ausgefallenen Festen!“, so der 1. Brudermeister Heiner Korte!
Zum Restart beginnt das beliebte Schützenfest-Wochenende in Brockhausen mit der schon legendären Point One Revival Party am Freitag, 19. August auf dem Festplatz an der Bundesstraße 7.
Die ehemaligen Point One Dj`s erwarten zahlreiche Fans der damaligen Diskothek zum Abfeiern in zwei Zelten unter den Eichen. Hier wird es sicherlich zahlreiche besondere Wiedersehen nach langer Zeit geben.
Am folgenden Samstag beginnt dann das eigentliche traditionelle Schützenfest in Brockhausen.
Der Spielmannszug „In Treue Fest“ aus Schwitten läutet das Fest mit den traditionellen Ständchen für verdiente Offiziere und dem amtierenden Königspaar Sebastian und Irina Schledde ein. In der jüngsten Vereinsgeschichte das erste Königspaar der Bruderschaft mit dreijähriger Amtszeit! Nach dem Antreten der Offiziere um 17 Uhr zieht der erste Festzug in Richtung Adolph-Sauer-Haus in Barge, um Oberst Christian Bilstein abzuholen.
Um 18 Uhr folgt die Schützenmesse mit anschließender Kranzniederlegung an der Totengedenkstätte vor der Kirche in Barge. Nach einem musikalischen Ständchen für den Präses startet dann der Festzug unter Begleitung des Spielmannszuges „In Treue Fest“ durch das Dorf zum Festplatz an der B7.
Nach Begrüßung des Königspaares mit Hofstaat durch den 1. Brudermeister Heiner Korte folgen die Ehrungen der Vereinsmeister 2022. Zum Tanzabend mit Livemusik spielt dann die neue Party-Band „Relax“ im Zelt auf.
Am Sonntag, 21. August, treten die Offiziere mit den Gastvereinen um 13.45 Uhr an der Ruhrtalklinik an, um das Königspaar Sebastian und Irina Schledde samt Hofstaat am Adolph-Sauer-Haus abzuholen. Der große Festzug durch das Dorf beginnt um ca. 15 Uhr und endet mit einer großen Parade an der B7 vor dem Festzelt.

Nach Einzug in das Zelt erfolgt eine Begrüßung aller Gäste durch den 1. Brudermeister Heiner Korte. Neben dem Königspaar wird hier auch besonders das diesjährige Silber-JubelkönigspaarArnold und Waltraud Schellert geehrt.

– Königspaar vor 40 Jahren: Franz Risse + und Magdalene Risse +
– Königspaar vor 50 Jahren: Heribert Schlünder + und Klara Linhoff +

Nachträglich erhalten auch die Jubelkönigspaare der Jahre 2020 und 2021 sowie langjährige Mitglieder der Bruderschaft eine Ehrung.
Nach dem Königstanz können die Festbesucher Kaffee und Kuchen oder auch ein kühles Glas Veltins im Festzelt oder unter den Eichen genießen und dem großen Platzkonzert der „Schützenkapelle Oesbern“ lauschen. Für die Jungschützen und alle weiteren kleinen Besucher sind an diesem Tag zahlreiche Attraktionen neben einer Kinderbelustigung geplant.
Am Montag, 22. August, beginnt dann das traditionelle Vogelschießen um 15 Uhr unter den Eichen. Wohl der Höhepunkt des Festes. Musikalisch wird der Wettkampf begleitet von der Schützenkapelle Oesbern und dem Spielmannszug „In Treue Fest“. Nach den Ehrenschüssen auf den Vogel wird es für die Königsanwärter schnell ernst und der Kampf um die Königswürde beginnt.
Um ca. 18.00 Uhr sollte das neue Königspaar feststehen. Um 18.30 Uhr schließt sich die „Beerdigung“ des alten Königspaares an und der erste festliche Einzug in das Schützenzelt folgt mit dem neuen Königspaar. Hier erfolgt dann die Proklamation des neuen Königspaares durch den 1. Brudermeister Heiner Korte und Oberst Christian Bilstein. Nach den Gratulationen befreundeter Vereine und Gäste tritt um 20.00 Uhr das „Fanfarenkorps Kolping Lendringsen“ auf und wird das Zelt zum Beben bringen. Vor allem die Jugend freut sich auf diesen besonderen Gastauftritt.
Zum Abschluss des Festes bleibt dann genügend Zeit, bei Musik und Tanz zu feiern, ein Glas Veltins mit Freunden und Bekannten zu trinken und das Fest gemütlich ausklingen zu lassen.

 

Weitere
Artikel